Skip to content

Hilfe falls die MySQL DB unter Kodi auf der CuBox nicht will

Da wir auf dieses Problem seit Kodi nun häufiger gestoßen sind, wollen wir euch dessen Lösung nicht vorenthalten. Wenn ihr die Bibliothek in Kodi in MySQL per advancedsettings.xml umgeleitet habt, kann es passieren, dass diese nicht genutzt wird.

Das Problem ist folgendes, auf der CuBox startet Kodi teilweise zu schnell. Die CuBox hat Kodi gestartet und währenddessen aber noch keine IP vom DHCP erhalten. Aber während des Startvorganges versucht Kodi die MySQL DB zu erreichen. Ein einfaches Timing Problem. Selbst die OpenELEC Einstellung „auf Netzwerk warten“ zeigt keinerlei Abhilfe. In der Kodi.log findet ihr nur Einträge „cannot connect to mysql server xyz“.

Hummingboard i2eX als TVServer

Heute wollen wir euch zeigen, wie man aus dem Hummingboard i2eX einen perfekten TVServer bauen kann. Dieser wird auf Debian mit TVHeadend basieren.

Was wir dazu verwendet haben:

TVHeadend hat uns als TV Backend bisher am besten gefallen. Er ist super einfach zu Konfigurieren und sehr zuverlässig. Er bietet uns eine schöne iOS App, beherrscht perfekt Aufnahmen Planung, wie automatische Suche im EPG etc.

Lakka auf der CuBox! Back to the gaming roots

Wir haben heute Lakka auf der CuBox i4Pro ausprobiert. Lakka ist eine kleine Distribution, basierend auf OpenELEC, die jede Menge Emulatoren in einer Playstation ähnlichen GUI zusammenfasst. Lakka befindet sich aber aktuell noch in der Beta für die CuBox. Was bisher steht ist aber schon sehr genial! Mehr Infos zu Lakka findet ihr unter www.lakka.tv

2014-09-10 11_55_12-Lakka - The DIY retro emulation console