Skip to content

Installation von OpenELEC für imx6 Geräte (CuBox, Hummingboard) unter Linux

Eines der Hauptanwendungsgebiete von den kleinen Powerpaketen CuBox, Hummingboard, etc., ist die Verwendung als MediaCenter. Eines der wohl bekanntesten Systeme hierfür ist KODI und glücklicherweise existiert bereits ein sehr stabiles Image auf dieser Basis, OpenELEC, welches sich in wenigen Schritten auf die SD-Karte spielen lässt.

Zunächst könnt Ihr euch HIER die aktuelle Version (momentan 5.0.8) herunterladen.
Nun öffnet Ihr euch ein Terminal, navigiert in das Downloadverzeichnis (Befehl: cd /VERZEICHNISNAME) und entpackt das Archiv (Befehl: tar -xf ARCHIVNAME.tar).(Ausführliche Anleitung findet Ihr im Beitrag „Betriebssystem-Image auf SD-Karte installieren“)

Anschließend führt Ihr den Befehl df -h aus um zu erfahren, unter welchem Namen die SD-Karte gemountet wurde (/dev/mmcblk0p1 oder /dev/sdd1) und merkt euch den entsprechenden Namen.

Der letzte Schritt den Ihr durchführen müsst, ist, die Installationsroutine starten.

Hierzu führt Ihr die ausführbare Datei aus dem Archiv (create_sdcard) aus und gebt den Zielpfad an:
sudo ./create_sdcard /dev/mmcblk0

FERTIG, nun habt Ihr ein einsatzbereites OpenELEC-Medium 🙂

Kommentar verfassen