Skip to content

LINUX: Partitionstabelle wiederherstellen

Wer kennt das nicht, ein wenig rumprobieren, SD-Karte rein-raus, oder mal kurz die Stromversorgung unterbrochen,… und schon geht nichts mehr? Das System bootet nicht mehr von der SD Karte. Was nun?

Dies ist kein Grund sofort in Panik auszubrechen, unter einigen Linux-Distributionen ist ein passendes Tool namens GParted bereits installiert, unter anderen muss man dies noch selbst machen.

 

GParted ist ein sehr mächtiges Tool, um Festplatten zu formatieren, partitionieren oder andere Dinge zu erledigen, wie z.B. die „zerschossene“ Partitionstabelle auf der SD-Karte wieder herzustellen.

 

Hierzu startet Ihr GParted und wählt oben rechts in der Festplattenauswahl die SD-Karte aus.

3

Nun wählt Ihr oben im Reiter -Gerät-, -Partitionstabelle erstellen…- aus. Um die Auswahl auszuführen bestätigt nun mit dem grünen Pfeil, welcher sich unter dem Reiter Gerät befindet.

 

FERTIG

 

Kommentar verfassen