Skip to content

Lakka auf der CuBox! Back to the gaming roots

Wir haben heute Lakka auf der CuBox i4Pro ausprobiert. Lakka ist eine kleine Distribution, basierend auf OpenELEC, die jede Menge Emulatoren in einer Playstation ähnlichen GUI zusammenfasst. Lakka befindet sich aber aktuell noch in der Beta für die CuBox. Was bisher steht ist aber schon sehr genial! Mehr Infos zu Lakka findet ihr unter www.lakka.tv

2014-09-10 11_55_12-Lakka - The DIY retro emulation console

Die aktuellen Nightly Builds findet ihr hier: http://sources.lakka.tv/nightly

Wir haben folgende Version genutzt: http://sources.lakka.tv/nightly/Lakka-Cuboxi.arm-devel-20140907205351-r19539-g3b6c466.img.gz

Dieses Image könnt ihr wie immer auf eure SD-Karte kopieren.

Nun empfängt euch direkt Lakka auf eurem Fernseher

2014-09-09 23.32.50

In unserem Test fehlte leider erstmal der Ton. Diesen haben wir aber wie folgt ans Laufen bekommen:

Per SSH auf die Box verbinden. Diese zeigt sich unter dem Namen lakka

Dort stoppen wir retroarch

„systemctl stop retroarch“

Nun muss folgende Zeile in der Datei „/storage/.config/retroarch/retroarch.cfg“ geändert werden (sehr weit am Ende)

von audio_device = „“ auf audio_device = „hw:1“

Datei Speichern und die Box durchstarten. Nun habt ihr auch Sound.

Kommen wir zum wichtigsten die Controller! Zu unserer Überraschung werden PS3 Controller USB sofort unterstützt. Anschließen, einmal den mittleren Knopf drücken, schon kann es losgehen. Aber denkt dran, wenn eine Tastatur angeschlossen ist, ist diese Player 1 und damit der Controller für das Menü. Also erst abklemmen 🙂

Wo ihr die passenden ROMs herbekommt wird euch Google sagen.
Diese werden dann einfach auf den Share des Box abgelegt \lakkaroms
Nach einem Reboot findet die Box die neuen Roms

Für die PSX Emulatoren benötigt ihr die passenden BIOSes. Google PSX BIOS und ab in den Share System. PSX läuft auch super!

Die N64 Emulatoren ruckeln aktuell leider noch. Aber wir hatten schon jede Menge Spaß mit den SNES Emulatoren

2014-09-09 23.32.59

Viel Spaß beim in Erinnerungen schwelgen 😀

Kommentar verfassen